background
27.06.17
Allgemeines

Förderprojekte 2017

Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr ganz wunderbare Projekte zu unterstützen. Helfen Sie uns beim Helfen!

Förderprojekte 2017
© Benni R.

In diesem Jahr unterstützen wir viele Projekte mit dem Thema "Gewalt gegen Kinder". Warum? Weil geschätzt jedes zweite Kind in seinem Leben Erfahrungen mit Vernachlässigung, Misshandlung oder Missbrauch macht. Seelische und physische Gewalt haben dramatische Folgen für die körperliche, emotionale und psychosoziale Entwicklung der Kinder.

Eine Organisation, die sich diesen Kindern angenommen hat, ist die Stiftung Ein Platz für Kinder, die mit ihren "Mattisburgen" diagnostisches Übergangswohnen für gewaltgeschädigte und traumatisierte Kinder bietet. Beim Einzug ist meistens noch unklar, welches Ausmaß an Gewalt die Kinder erlebt haben. In der Mattisburg lernen sie mit ihrer Wut, Traurigkeit und ihren Aggressionen umzugehen und erhalten im Anschluss die Therapie, die sie benötigen. Bei der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln findet eine medizinische Erstdiagnostik, aber auch die akute Inschutznahme von gewaltgeschädigten Kindern statt. Das Kinderhaus Mignon, der Benita Quadflieg Stiftung, bietet ein familienanaloges Wohnangebot für verwahrloste und traumatisierte Kinder. Hier erfahren sie neben der pädagogischen Betreuung vor allem auch familiären Halt. Der Verein H-Team e. V. aus München kümmert sich um verwahrloste Kinder aus Messie-Haushalten. Die psychische Erkrankung der Eltern führt oftmals dazu, dass sie mit der Erziehung und liebevollen Begleitung ihrer Kinder überfordert sind. Doch auch anderen wichtigen Themen schenken wir unsere Aufmerksamkeit. Beispielsweise dem Hamburger Verein Hände für Kinder e. V., der Familien mit behinderten oder lebensverkürzt erkrankten Kindern eine Auszeit vom häuslichen Pflegealltag bietet. Active Learning e. V. hilft mit einem preisgekrönten Konzept sozial benachteiligten Kindern in Bensheim und bietet unter anderem kostenloses Mittagessen sowie Lern- und Sportfreizeiten an. Jungundjetzt e. V. hat mit der JugendNotmail eine deutschlandweite Online-Jugendhilfe, mit über 1.000 anonymen Hilferufen pro Monat, etabliert. Und der Verein Freunde der Kinderklinik UK Eppendorf e. V. hat sich der sogenannten Kinderdemenz angenommen. NCL und Leukodystophien, beides Abbauerkrankungen des Gehirns und den seltenen Krankheiten zuzuordnen, führen zu schweren Beeinträchtigungen und zu einem frühen Tod der betroffenen Kinder. In der deutschlandweit einzigen Spezialambulanz in Hamburg erfahren diese Waisenkinder der Medizin liebevolle Unterstützung

Um möglichst viele Spenden für diese Projekte zu sammeln, findet am 5. Oktober das Charity-Ereignis TRIBUTE TO BAMBI in Berlin statt. Helfen Sie ebenfalls mit und spenden Sie für Kinder in Not!

neueste Meldungen:

Helfen Sie jetzt!

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft

Konto-Nr.: 9 805 000

BLZ: 70020500

IBAN: DE42 7002 0500 0009 8050 00 

BIC: BFSWDE33MUE