Natalia Klitschko ist Botschafterin der Kampagne #zukunftspenden der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung.

Natalia Klitschko ist Botschafterin der Kampagne #zukunftspenden der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung.

Um auf die Situation der geflüchteten ukrainischen Kinder und Jugendlichen in Deutschland aufmerksam zu machen und Spenden für weitere Hilfsangebote zu generieren, startet die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung die Kampagne #zukunftspenden.  

Als Botschafterin der Kampagne konnte Natalia Klitschko gewonnen werden. Die Singer-Songwriterin setzt sich mit großem Engagement für ihre Landsleute ein: Sie nimmt selbst Flüchtlinge bei sich auf und weist auf die Situation der ukrainischen Familien und das Leben im Krieg hin. Sie ist Klangtherapeutin und hat, vor Ausbruch des Krieges, zusätzlich eine Ausbildung als Traumatherapeutin begonnen – dieses Wissen kommt ihr nun zugute. Natalia Klitschko versucht sich stets am Positiven zu orientieren und ist gerührt von der enormen Hilfsbereitschaft und Solidarität:

„Es ist ein wunderbares Gefühl, helfen zu können. So etwas gibt Kraft und dem Leben einen Sinn. Darum geht es doch – übrigens nicht nur, wenn Krieg herrscht. Ich freue mich sehr, dass wir geflüchtete Kinder und Jugendliche aus meiner Heimat gemeinsam in eine hoffnungsvollere Zukunft begleiten können.“

Wir danken Natalia Klitschko für Ihre Unterstützung und freuen uns auf viele gemeinsame Aktionen für ukrainische Kinder und Jugendliche, die nun in Deutschland eine neue Heimat gefunden haben, sei es auf Zeit oder für immer.